Lagerfeuer

Lagerfeuer erwecken wild-romantische Gefühle und begeistern vor allem Stadtkinder, die sonst wenig Kontakt mit der freien Natur haben.

Sollten Sie mit Ihrem Kind ein Lagerfeuer machen wollen, sind folgende Sicherheitshinweise zu beachten:

  • Niemals ein Feuer entzünden, ohne entsprechende Löschmittel griffbereit zu haben (ausreichend Wasser, Feuerlöscher, Gartenschlauch …).
  • Im Wald oder auf der Wiese nie Feuer machen. Nur auf dafür vorgesehenen Plätzen.
  • Die Kinder nicht alleine losziehen lassen. Das Feuer muss immer unter der Aufsicht eines Erwachsenen stehen. Schnell wird aus einem harmlosen Feuerchen ein Waldbrand.
  • Lagerfeuer auf einem nicht brennbaren Untergrund machen (z.B. Erde, Stein).
    Lagerfeuer am besten in einer ausgehobenen Mulde mache oder mit großen Steinen umranden. So verhindert man, dass das Feuer auf brennbare Materialien in der nahen Umgebung übergreift.
  • Vorsicht bei Wind: Bedenken Sie den Funkenflug.
  • Die Bekleidung der Kinder sollte eher eng anliegend sein: Weite Ärmel oder lange Röcke können schnell Feuer fangen. Lange Haare zusammenbinden.